Übersicht über die Dienste im Internet

Hier erhalten Sie eine Übersicht über die Dienste im Internet. Für ausführliche Informationen zu einem Dienst klicken Sie auf den entsprechenden Link.

WWW (World Wide Web)

WWW (World Wide Web) ist ein Dienst zur Übertragung von Multimedia-Dokumenten im HTML-Format.

Protokoll: HTTP (Hypertext Transfer Protocol)

FTP (File Transfer Protocol)

FTP (File Transfer Protocol) ist ein Dienst zur Übertragung von Dateien zwischen zwei Computern.

Protokoll: FTP (File Transfer Protocol)

E-Mail

E-Mail ist ein Dienst zum Versand und dem Empfang von elektronischer Post.

Protokoll für den Versand: SMTP (Simple Mail Transfer Protocol) Protokoll für den Empfang: POP3 (Post Office Protocol, Version 3) oder IMAP (Internet Message Access Protocol)

Newsgroups

Newsgroups sind eine Sammlung von vielen Tausend Diskussionsgruppen zu unterschiedlichen Themengebieten innerhalb eines eigenständigen Netzwerks, dem Usenet.

Protokoll: NNTP (Network News Transfer Protocol)

Chat

Chat ist ein Internetdienst, der als Internet Relay Chat (IRC) eine eigene Client-Software benötigt. Mehrere Teilnehmer können mittels Tastatur online, also zeitgleich, diskutieren. Dazu muss man sich bei einem IRC-Server anmelden. Eine Alternative sind WebChats, für die ein normaler Browser als Client erforderlich ist.

Protokoll: IRC (Internet Relay Chat)

IP-Telefonie

IP-Telefonie ist ein Dienst, der es ermöglicht, über das Internet Telefongespräche zu führen zu günstigeren Konditionen als im herkömmlichen Telefonnetz.

Protokoll: SIP (Session Initiation Protocol)

Videokonferenz

Die Videokonferenz ist ein Dienst zur Kommunikation im Internet per Video, Sprache und Chat und weist dabei Ähnlichkeiten zur IP-Telefonie auf.

Protokolle: SIP (Session Initiation Protocol), STUN (Session Traversal Utilities for NAT), UDP (User Datagram Protocol)

WAP (Wireless Application Protocol)

Mit WAP werden Internetangebote für Handys zugänglich gemacht. Über das Handy-Display werden Seiten im WML-Format angezeigt.

Protokoll: WTP (Wireless Transport Protocol)

Auf der Seite Streaming Media erhalten Sie eine Übersicht über weitere Übertragungsstandards, die spezielle für Streaming und Echtzeitübertragungen entwickelt wurden.

Folgende Internet-Dienste haben durch Suchmaschinen, speziell durch Webkataloge sowie durch die Möglichkeiten des WWW an Bedeutung verloren und werden hier nicht näher vorgestellt:

Telnet (Remote Terminal Login)

Telnet dient als Terminal-Emulator zum Verbindungsaufbau zwischen dem eigenen Rechner und einem Remote-Host, um auf diesem zu arbeiten. Hierzu ist eine Remoteanmeldung erforderlich. Über Telnet können Benutzer auf Dienste oder Ressourcen zugreifen, die auf dem eigenen Rechner nicht zur Verfügung stehen.

Als Beispiel soll der Telnet-Server der Library of Congress dienen unter telnet://locis.loc.gov/.

Telnet

Gopher

Gopher ist ein verzeichnisorientiertes Recherchesystem, das die Möglichkeit bietet, in speziellen Computersystemen nach Informationen zu suchen. Dabei handelt es sich überwiegend um Textinformationen, die in Menüs und Untermenüs übersichtlich dargestellt sind und abgerufen werden können.

WAIS (Wide Area Information Server Protocol)

WAIS ist ein Datenbanksystem zum Auffinden von Internet-Ressourcen. Indizierte Datensammlungen werden nach Worten oder Sätzen durchsucht mit Verweis auf die Fundstellen.

Archie

Archie ist ein System zur Suche in Internet-Archiven. Gefundene Dateien werden mittels FTP auf den eigenen Rechner übertragen.